Dance Babys
Montag 16.00 Uhr bei Rebecca

Dance and Soul, Dance Babys, Rebecca

🌸 Nun ist es soweit 🌸

✨ Wir haben einen neuen Dance Babys Kurs montags um 16:00 Uhr  

✨ bei Rebecca 


 Hallo 💞

Ich heiße Rebecca Horst und bin in Frankreich geboren 🇫🇷🥖

Mit 3 Jahren bin ich nach München gekommen und mit 10 Jahren wieder zurück nach Frankreich gezogen. Dort absolvierte ich mein Deutsch-Französisches Abitur und beschloss daraufhin Grundschullehramt in München zu studieren 👩‍👧‍👦

Während des Studiums habe ich bemerkt, dass mir der Umgang mit Kindern besonders am Herzen liegt – im Besonderen in Verbindung mit Tanz.

Ich hatte schon immer viel Freude am Tanzen und besuchte verschiedenste Tanzkurse aller Art (Jazz, Hip Hop, Modern Dance etc.).

Als ich dann noch ein Jahr lang in einem Kindergarten gearbeitet habe, kam mir der Gedanke meine Leidenschaft mit den kleinen Tänzern und Tänzerinnen zu teilen.  😄🌸

Nun unterrichte ich die Dance Babys und freue mich sehr mit den Kleinen tanzen zu können 💃🎉

Wie Sie als Eltern sicher schon bei Ihren Kleinen gemerkt haben, haben Kinder einen hohen Bewegungsdrang und bewegen sich gerne zu Musik. Kaum stehen sie auf ihren Beinchen, wippen sie in Windeln zum Rhythmus der Musik und haben Spaß dabei.

Kinder von 2-4 Jahren brauchen eine Bezugsperson, also jemanden, dem sie die Bewegungen nachmachen können. Daher verwende ich kindgerechte Musik („Die Räder vom Bus“, „Der Körperteil Blues“ usw.) und mache Bewegungen vor, die die Kinder ohne Probleme nachahmen können.

Physisch stärkt Tanzen den ganzen Bewegungsapparat und fördert den Kraft- und Muskelaufbau sowie die Kondition. Koordination, Reaktion und das eigene Körpergefühl verbessern sich. Dadurch werden Bewegungen sicherer und gezielter umgesetzt. 

Neben der körperlichen Ebene wird auch die mentale Komponente des Lernens gefördert. Durch die Bewegung zur Musik können Kinder ihre Gefühle verarbeiten und ausdrücken. Dies kann ihre Psyche bedeutend entlasten. 

Zudem lernen Kinder beim gemeinsamen Tanzen von und mit anderen Kindern. Sie können sich so besser orientieren und sind in einer Gruppe aufgehoben. Sie fühlen sich angenommen, was wiederum Vertrauen schafft. Das Eintauchen in andere Rollen und das gemeinsame Handeln im Tanz stärken die soziale Kompetenz und den Selbstwert der Kinder. Langfristig gesehen trägt dies zu einer stabilen und gesunden Psyche bei.

Letztendlich ist aber natürlich der Spaß am wichtigsten! Bei kindgerechter Musik wird viel gehüpft, es werden Spiele gespielt, Tiere nachgeahmt und die Füße massiert.

So kommen die Kinder am Ende glücklich aus der Stunde. Dass nebenbei die oben genannten Fähigkeiten gefördert werden, ist eigentlich nur ein Plus.

Bei kleinen Kindern ist eigentlich nur eines relevant: Dass sie sich amüsieren 😉


🍀 Nächste Stunde 27.05.2019 🍀

Danach läuft der Kurs mit hoffentlich genügend Teilnehmern weiter 🙏🏻

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt-Info

Ballettschule Dance and Soul

Ebenböckstraße 16

81241 München-Pasing

Phone : 089 - 358 541 18

Email : info@danceandsoul.de