Dance and Soul Hygieneplan und Schutzmaßnahmen


der Ballettschule Dance and Soul nach den Vorgaben § 9 der 5. BAYIfSMV – Juni 2020

Sicherheits- und Hygieneregeln

Sicherheits- und Hygieneregeln

  • Bei Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Halsschmerzen, Erkältungssymptome jeglicher Art), sowie bei Kontakt mit einer Covid-19 erkrankten Person in den letzten 14 Tagen, müssen Schüler_innen, Kursteilnehmer_innen und Lehrer_innen bitte zu Hause bleiben und dürfen den Unterricht nicht besuchen oder die Ballettschule betreten.
  • Sollten Symptome während des Unterrichts auftreten, so muss der/die Schüler_in die Ballettschule umgehend verlassen/ oder von einem Erziehungsberechtigten abgeholt werden
  • Bitte benutzt beim Betreten der Tanzschule und nach Ende des Unterrrichts unseren Desinfektionsspender zur Reinigung der Hände.
  • Bitte haltet in unseren Räumlichkeiten mindestens 1,50 Metern Abstand voneinander und tragt einen Nasen-Mund-Schutz. Kein Händeschütteln. Kleine Kinder sollten nur wenn unbedingt nötig in die Tanzschule begleiten werden.
  • Die Garderoben dürfen leider nicht zum An- und Ausziehen benützt werden. Die Schüler_innen und Kursteilnehmer_innen kommen bereits in Trainingskleidung zum Unterricht. Nur die Schuhe werden im Eingangsbereich gewechselt. Wenn ein Kleidungswechsel unbedingt nötig ist bitte die WC´s benutzen.
  • Die kleinen Schüler_innen werden von den Eltern bitte höchstens 10 Minuten vorher zur Ballettschule gebracht. Die Eltern warten bei den größeren Kindern bitte vor dem Eingang und nehmen ihre Kinder auch dort wieder in Empfang. Die Anwesenheitsliste und das Hände desinfizieren wird von den Mitarbeitern beaufsichtigt.
  • Alle warten im Freien bis der Saal von der vorherigen Gruppe frei ist und dann nacheinander betreten werden kann. 
  • Bitte geben Sie ihrem Kind eine eigene Trinkflasche mit. Geschlossene Getränke aus dem Kühlschrank sind dennoch verfügbar.
  • Regelmäßiger Luftaustausch während des Unterrichts, als auch ein kompletter Luftaustausch nach jeder Unterrichtseinheit wird durchgeführt.
  • Die Trainingseinheiten sind in manchen Kursen auf Grund der Hygiene Auflagen um 5 Minuten verkürzt. Die maximale Unterrichtsdauer ist derzeit nur 60 min.
  • Die gruppenbezogenen Unterrichtsstunden sind so gestaltet, dass mindestens 10 Minuten Pause vor und nach der nächsten Unterrichtseinheit gegeben ist. In 5 Minuten müssen alle Teilnehmer eines Trainings die Schule verlassen haben, damit die Teilnehmer für den nächsten Unterricht eintreten können.
  • Nach jeder Unterrichtseinheit werden die Stangen und Türgriffe und Lichtschalter vom jeweiligen Lehrer im Saal desinfiziert. Das WC, sowie Waschbecken und Armaturen werden mehrmals pro Tag vom Personal gereinigt.
  • Vor jedem Unterrichtstag wird der Tanzboden in allen Räumlichkeiten gereinigt.
  • Für den Yoga und Pilates Unterricht bringt jeder Teilnehmer ein sauberes großes Handtuch zum Auflegen auf die Matte mit. Die Matten und etwaige Trainingsgeräte werden nach jeder Benutzung desinfiziert. 
  • Höchstteilnehmerzahl im Saal 1 ca. 12  Personen, im Saal 2 nur 5 Personen. Wir versuchen über Whatsapp- Gruppen die Teilnehmer so zu verteilen, dass wir dies gewährleisten können.
  • Bitte unbedingt  Bescheid geben, ob der Teilnehmer zum Unterricht kommt oder nicht. Nachholstunden können nur in Kursen mit freien Plätzen nach Absprache gewährleistet werden.

Ich wünsche uns allen, dass wir mit diesen vorrübergehenden Maßnahmen alle gesund bleiben und trotzdem wieder Tanzen können. 

Tanze, erlebe dich selbst

Ich wünsche uns allen, dass wir mit diesen vorrübergehenden Maßnahmen alle gesund bleiben und trotzdem wieder Tanzen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dance and Soul

Ebenböckstraße 16
im Hof,
81241 München
Telefon: 089 954 955 46
Mobil: 089 358 541 18